Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

elektronik-news.com
Adlinktech News

ADLINK stellt die branchenweit erste NVIDIA Jetson Xavier NX-basierte, industrielle AI Smart Kamera vor

Die kompakte NEON-2000-JNX AI Smart Kamera Serie, angetrieben durch die NVIDIA Jetson Platform, erleichtert die Implementierung von Edge-KI-Vision- und AIoT-Anwendungen.

ADLINK stellt die branchenweit erste NVIDIA Jetson Xavier NX-basierte, industrielle AI Smart Kamera vor

  • Die smarte KI-Kamera integriert NVIDIA® Jetson Xavier NX System-on-Module (SOM) in ein kompaktes All-in-One-Gerät für industrielle KI-Inferenz.
  • Das integrierte Format und die einfache Verkabelung liefern eine starke Performance, eine kompakte Größe und geringe Bandbreitenanforderungen und vereinfachen damit den Einsatz von KI in Edge-Anwendungen.
  • Die vorinstallierte Entwicklungsumgebung bietet eine intuitive GUI und umfangreiche Plug-in-Optionen für die Beschleunigung eines Machbarkeitsnachweises (Proof-of-Concept) und eine rasche Markteinführung.

ADLINK Technology Inc., das weltweit führende Unternehmen in Sachen Edge Computing, hat mit der NEON-2000-JNX Serie die erste industrielle smarte KI-Kamera mit integriertem neuen Jetson Xavier NX-Modul von NVIDIA eingeführt. Die starke Performance, der Vorteil des kleinen Formats und die Entwicklungskomfort der neuen Kamera sind ein großartiger Türöffner für innovative Lösungsansätze für die KI-basierte Bildverarbeitung in den Bereichen Fertigung, Logistik, Einzelhandel, Dienstleistungen, Landwirtschaft, Smart City, Gesundheitswesen und Biowissenschaften und anderen Edge-Anwendungen. Bei der Kamera handelt es sich um ein All-in-One-Modell, das die herkömmliche komplexe Integration von Bildsensormodul, Kabeln und KI-Box-PC überflüssig macht.

NVIDIA Jetson Xavier NX bietet mehr als die 10-fache Leistung seines weit verbreiteten Vorgängers, des NVIDIA® Jetson TX2. Die NEON-2000-JNX Serie integriert diese Performance in einem robusten und kompakten All-in-One-Gerät, das den Bereitstellungsprozess vereinfachen und die Markteinführung beschleunigen soll.

„Bislang erforderte eine typische KI-basierte Bildverarbeitungslösung eine komplexe Integration von Bildsensormodul, Kabeln und GPU-Modulen. Diese entwicklungsreife smarte Edge-Kamera mit künstlicher Intelligenz reduziert den Aufwand für die Software-/Hardware-Integration und die Zuverlässigkeitsvalidierung, und ermöglicht so die Fokussierung der Entwickler der KI-basierten Bildverarbeitungslösung auf die Anwendungsentwicklung. Die NEON-2000-JNX Serie stellt sich als unkompliziertes, kompaktes, zuverlässiges und leistungsfähiges Produkt für Edge-KI-Anwendungen dar, und bietet damit eine optimale Lösung für Anbieter von KI-Software“, so Kevin Hsu, Senior Product Manager des Geschäftsbereichs IoT Solutions and Technology von ADLINK.

"KI-gesteuerte maschinelle Bildverarbeitung verändert ganze Branchen, von der Robotik und dem Einzelhandel bis hin zum Gesundheitswesen, der Fertigung und mehr", sagt Murali Gopalakrishna, Head of Product Management, Autonomous Machines und General Manager für Robotik bei NVIDIA. "Mit den ADLINK Smart-Kamera-Kits, die auf der Jetson Edge AI-Plattform basieren, erhalten Entwickler eine integrierte, einfach zu implementierende Lösung für KI-Vision-basierte Embedded- und industrielle AIoT-Anwendungen."


ADLINK stellt die branchenweit erste NVIDIA Jetson Xavier NX-basierte, industrielle AI Smart Kamera vor

Der Lieferumfang der NEON-2000-JNX umfasst alle erforderlichen Komponenten und einem optimierten Betriebssystem, das bereits integriert und gut validiert ist.

  • Die Kamera unterstützt insgesamt sechs Sensorkonfigurationen zwischen 1,2M-8M, darunter vier Bildsensoren mit Basler, und stellt damit Rohdaten und vollständige Bilddetails für die maschinelle Bildverarbeitung bereit.
  • Zwei neue MIPI-Bildsensoren reduzieren die CPU-Belastung und unterstützen einen höheren Betriebstemperaturbereich.
  • Ein eingebetteter Bildverarbeitungsprozessor (ISP) bietet eine verbesserte und umgebungsangepasste Bildgebung für die Optimierung der Präzision der künstlichen Intelligenz.
  • Durch die Integration können Probleme im Bereich EMC/EDS/Vibration/Wärmeentwicklung, Schnittstellenkompatibilität, Bildausfälle durch fehlerhafte Kamera- und Betriebssystemeinstellungen und andere häufige Probleme in Sachen Zuverlässigkeit gelöst werden.

Die smarte KI-Kamera der Serie NEON-2000-JNX verfügt über eine Vorinstallation der neuen Edge-Vision-Analytics-Software EVA SDK (Edge Vision Analytics Software Development Kit) von ADLINK und schafft somit eine optimierte Plattform für die Reduzierung des Zeitaufwands zur Erstellung eines Machbarkeitsnachweises (PoC) und bei der Markteinführung dar.

  • Eine große Auswahl an feldtauglichen Applikations-Plug-ins und ADLINK-optimierte KI-Modelle garantieren KI-Vision-Qualität und vereinfachen die Erstellung von KI-Vision-Applikationen bei geringem Codierungsaufwand
  • Die Pre-View-Funktion sorgt für eine schnelle und intuitive Überprüfung des KI-Inferenzflusses und der Ergebnisse
  • KI-Entwickler und sogar Neulinge im Bereich künstliche Intelligenz sind damit in der Lage, sich auf die Anwendung und die Schulung zu konzentrieren und in nur zwei Wochen einen Machbarkeitsnachweis zu erstellen.

www.adlinktech.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil